Blog

Seed Bombs

Mach dein Leben blumiger!

Diese Samenbomben bringen alles
Notwendige mit, um auch bei schlechten
Ausgangsbedingungen aufzugehen.

Hübsch verpackt eignen sie sich auch prima
als persönliches Geschenk.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten (für ca. 6 Samenbomben)

  • 1 TL Samen (bei grösseren Samen kann es etwas mehr sein)
  • 4-5 EL Erde
  • 4-5 EL Tonerde, Betonit oder Kaolin

Zubereitung

  1. Erde mit den Samen vermischen.
  2. Tonerde bzw. Betonit oder Kaolin hinzugeben
  3. Die Mischung so lange mit Wasser anreichern, bis ein geschmeidiger, aber immer noch fester Teig entsteht.
  4. Aus dem Teig etwa walnussgrosse Kugeln formen.
  5. Lasse die Kugeln einige Tage trocknen, bevor du sie an den von dir ausgewählten Zielen verteilst. Zum Trocknen eignet sich ein Eierkarton. Bei kühler und trockener Lagerung lassen sich die Samenbomben bis zu zwei Jahre aufbewahren.
Veröffentlicht in Green

GORILLA ist ein Programm der

Schtifti

Partner

SV Stiftung