Blog

Pink-Roter Spätsommer-Smoothie

Beeren und auch Randen sind reich an zellschützenden Farb-und Aromastoffen. Diese natürlichen Stoffe schützen z.B. das Herz geben dem Smoothie nicht nur die knall-pink-rote Farbe sondern auch sein intensives Aroma. Je reifer die Beeren desto intensiver und süsser der Geschmack. Ein richtig guter Smoothie enthält neben Früchten auch Gemüse und hochwertige Pflanzenöle. Die Fette aus den Pflanzenölen können wir nicht selbst herstellen, sodass wir sie über die Nahrung zuführen müssen um zu überleben. Ausserdem tragen sie dazu bei, die wertvollen fettlöslichen Vitamine aus Früchten und Gemüsen im Darm auch aufnehmen zu können. Dank dem erfrischenden Zitronensaft schmeckt der Smoothie leicht säuerlich und übertönt nicht nur den etwas erdigen Geschmack der Rande, sondern schützt die wertvollen Inhaltsstoffe gleich auch noch vor Oxidation mit Sauerstoff.

Zutaten:

  • 1-2 Handvoll Beeren saisonal oder gefroren (ca. 100g)
  • ½ Knolle gekochte Bio-Randen (ca. 80g = ½ Randen)
  • 2 dl Wasser
  • ½ Zitrone gepresst (ca. 3 EL Saft)
  • 1 EL Hanföl oder Leinöl

Extras: 10 rote Trauben mit Kernen
Menge: 4 dl
Saison: Sommer

GORILLA ist ein Programm der

Schtifti

Partner

SV Stiftung