Blog

Meet&Greet mit Reto Kestenholz in Scuol

Es war Freitagabend und eiskalt, als David, Luca, Mario und Christoph, die Gewinner des Meet & Greet mit Reto Kestenholz, mit dem Zug in Scuol ankamen. Sie wurden abgeholt und in die Jugendherberge Chasa Alpina gebracht, wo der folgende Tag besprochen wurde.

Am Samstagmorgen genossen alle ein herrliches Frühstück im Chasa Alpina, bevor es Richtung Berggipfel ging. Sie haben kurz in den Contest der Freestyler reingeschaut, sich aufgewärmt, Inputs über Wissen und Material beim Freeriden im Gelände abseits der Pisten von Reto erhalten und dann ging’s auch schon los. Auch im Park versuchten sich die Gewinner. Das machte hungrig! Im Gelände entdecke Reto ein schönes Plätzlichen fürs Picknick. Reto erzählte viel Wissenswertes über was in einen Freeride Rucksack hineingehört. Noch mit dem Dessert im Mund machen sich die Gewinner und Reto an die Arbeit und ein Kicker entstand. Bis in den späten Nachmittag wurden da die Sprünge geübt, bevor es langsam wieder heimwärts ging.

Ein unvergessliches Abenteuer für die Jungs!
Ein herzliches Dankeschön an Reto für deinen Einsatz!

GORILLA ist ein Programm der

Schtifti

Partner

SV Stiftung