Blog

GORILLA Meet&Greet Reto Kestenholz: Grüsch-Danusa 01.03.2014

Vergangenes Wochenende durfte Jan als Gewinner mit drei Freunden einen ganzen Tag mit dem Snowboardstar Reto Kestenholz verbringen. Das GORILLA Meet&Greet fand im kleinen Skigebiet Grüsch-Danusa statt. Ein überschaubares Gebiet, das aber ordentlich was zu bieten hat.

Dank der Unterstützung der Ferienregion Graubünden, des Skigebiets Grüsch-Danusa und GORILLA machten sich Reto Kestenholz und seine drei Begleiter (einer musste sich leider krankheitshalber kurzfristig abmelden) auf den Weg Richtung Bergstation. Während der Gondelfahrt konnten sich die Gewinner des GORILLA Wettbewerbes und Reto gegenseitig etwas kennenlernen. Das Wetter, welches diesen Winter allgemein nicht besonders stabil war, war zu Beginn des Tages mit dem GORILLA Team nicht allzu gut gestimmt.

Doch die GORILLAs trotzten dem Wetter und suchten sich einen optimalen Platz, um einen Kicker zu bauen. Kurz nachdem der Sprung fertig gebaut war, zeigte sich doch noch die Sonne und bescherte den Wintersportlern einen hoch erfreulichen Nachmittag. Durch die gezielten Tipps von Reto zeigten die Gewinner Jan S., Frederico und Jan L. ordentliche Fortschritte auf dem Kicker. Von Grabs über 360 bis hin zu Backflips zeigten die Jungs alles, was sie zu bieten hatten. Es wurde so richtig Gas gegeben.

Etwas müde, aber mit einem breiten Lachen im Gesicht und neuen Tipps im Rucksack, machten sich die Teilnehmer wieder auf den Heimweg.

Auf diesem Weg bedanken wir uns ganz herzlich bei Reto Kestenholz, Ernesto Silvani, Graubünden Ferien und Grüsch-Danusa für den unvergesslichen Tag!

In der Gallery seht ihr, was die Jungs am GORILLA Meet&Greet mit Reto Kestenholz so alles erlebt haben.
Fotos: Ernesto Silvani

GORILLA ist ein Programm der

Schtifti

Partner

SV Stiftung