Blog

Brain Food

Brain Food(s) versorgt uns mit Energie–
doch was ist das genau?

Das sind Lebensmittel, die Substanzen enthalten, welche die Funktionen des Gehirns unterstützen. Also zum Beispiel Nährstoffe, Vitamine, Proteine, Omega-3-Fettsäuren, Kohlenhydrate und Spurenelemente.

Von diesen hirnfreundlichen Lebensmittel sollte man regelmässig und genügend zu sich nehmen. Wieso?

 

 

Das braucht das Gehirn täglich um zu funktionieren, denn das Gehirn kann keine Energie speichern. Brain Food hilft dir also eine optimale Leistungsfähigkeit und Konzentration zu erreichen. Zusätzlich wird man weniger schnell müde und gestresst.

Was zählt man zu Brain Food?

  • Wasser
  • Beeren
  • Eier
  • Fisch
  • Ingwer
  • Hülsenfrüchte
  • Nüsse, Mandeln
  • Trockenfrüchte
  • Milchprodukte
  • Mageres Fleisch
  • Vollkornprodukte
  • Äpfel,Bananen, Birnen
  • Grünes Gemüse: Broccoli, Spinat
  • Chia-Samen, Lein-Samen, Kürbiskerne
  • Pflanzliche Öle: Leinöl, Walnussöl, Rapsöl

Mögliche Rezepte:

Quellen:
Clevere Ernährung ETH – Marianne Botta
Beobachter
Koch mit

Autor: Katia Kaiser

Veröffentlicht in Food

GORILLA ist ein Programm der

Schtifti

Partner

SV Stiftung