Blog

Goldene Milch

Goldene Milch

Der alte ayurvedische „Zaubertrank“ liefert eine therapeutisch hohe Dosis des extrem entzündungshemmenden Kurkumas (Gelbwurz). Gemeinsam mit etwas Pfeffer und den anderen wärmenden Gewürzen ist dieser Drink eine Wohltat für Darm und Leber und nährt mit den enthaltenen Nussfasern die positiven Darmbakterien. Dank des leicht süssen Geschmacks ist dieses Getränk eine super Alternative um die Süsslust z.B. am Abend zu stillen. Dank den wärmenden Gewürzen wie Zimt und Muskat ist dieser Drink perfekt zum Schlemmen an kalten Wintertagen und stärkt erst noch das Immunsystem. Prost! Weiterlesen

Karotten-Ingwer-Aufstrich

Lösliche Nahrungsfasern in Karotten und Knoblauch ist bestes „Darm-Bakterien-Futter“ (Präbiotika). Das in Kombination mit dem Sauerrahm (Probiotikum) pflegt die positiv wirkenden Darm-Bakterien, was unabdingbar ist für ein starkes Immunsystem im Winter. Beta-Karotin aus Karotten schützt als Antioxidans unsere Zellen und ist gleichzeitig die Vorstufe von Vitamin A (wichtig für eine gesunde Schleimhäute und gutes Sehen). Knoblauch und Kurkuma in Kombination mit schwarzem Pfeffer verstärken den Zell-und Gen-schützenden Effekt. Und zu guter Letzt liefern Baumnüsse entzündungshemmende Fettsäuren, sowie Vitamin E, B-Vitamine und verschiedene Mineralien, sodass Schnupfen und Grippe auch in der kältesten Zeit des Jahres nicht den Hauch einer Chance haben.
Weiterlesen

Der gelbe Kick

Der gelbe Kick

Dieses Rezept vereint die beiden entzündungshemmenden und wärmenden Wurzeln Ingwer und Kurkuma zu einem einzigen intensivierten Getränk als Schott – der gelbe- Kick für Angeschlagene. Vor allem die Kombination mit einem dunklen Honig und Zitronensaft ist dieses Getränk nicht nur schmackhaft, sondern das Mittel der Wahl, wenn immer sich eine Erkältung anbahnen sollte oder die Grippe schon in Gange ist. Dieser Potente Schluck macht allen bösen Keimen den Gar aus. Prost, auf die Gesundheit!

Weiterlesen

Veganer Kakao

Veganer Kakao

Kakao gehört wohl zu den mineralstoffreichsten Lebensmitteln die es gibt. Zwar ist er nicht ganz regional, von Zeit zu Zeit einen hochwertigen Bio-und Fairtrade Kakao zu geniessen hat jedoch einige Vorteile. Nicht nur wirkt er anregend auf das Gehirn, sondern enthält die wertvolle Aminosäure Tryptophan. Diese ist Ausgangsstoff für die körpereigene Herstellung des Glückshormons Serotonin. Serotonin wiederum ist die Vorstufe des Schlafhormons Melatonin, welches mit Hilfe von ausreichend B-Vitaminen für einen tiefen und erholsamen Schlaf sorgt. Kakao wirkt also beruhigend und anregend zugleich. Mit Birkenzucker und Zimt wird das Getränkt schön süsslich ohne zu stark auf den Blutzucker zu wirken. So wirkt der warme Kakao am Ende doch eher beruhigend und bietet eine super „Schlemmalternative“ zu Schokolade am Abend. Freie Fahrt für Süsse träume!
Weiterlesen

Herbstlicher Randen-Aufstrich

Herbstlicher Randen Aufstrich

Lösliche Nahrungsfasern aus Randen und Meerettich wirken als „Bakterien-Futter “ besonders positiv auf die Darmgesundheit und damit das Immunsystem. Die leichte Schärfe des Meerettichs stärkt und unterstützt Lunge und Dickdarm zusätzlich, sodass der erste Schnupfen im Herbst keine Chance hat. Ausserdem wird der Rande eine blutbildende Wirkung zugesagt, was an der rot-pinken-Farbe dieses leckeren Aufstrichs zu erkennen ist.

Weiterlesen

Erfrischende Sommer-Limo

Erfrischende Sommer Limo

Amerikanische und kanadische Bauern tranken diese Sommerlimo, die sie „Swizzle“ nannten bereits im 18 Jahrhundert als Erfrischungsgetränkt an heissen Tagen. Die Säure aus dem Apfelessig und der Zitrone schmecken angenehm erfrischenden und wer das noch toppen will, gibt zwei drei frische Minzeblätter dazu. Dieses einfach hergestellte Getränk wirkt dank des enthaltenen Ingwers und Honigs als besonders magenstärkend. Der mitgemixte Apfel gibt dem Ganzen etwas Süsse und gleichzeitig auch noch Pflanzenfasern für unsern fleißigen Helfer die Darmbakterien. Wichtig: nur der naturtrübe Apfelessig enthält all die wertvollen Enzyme, welche diese Limo so darmfreundlich machen. Diesen findet man im jedem Bioladen. Prosten und geniessen!
Weiterlesen

Grüner Cannellini-Humus

Grüner Cannellini Humus

Cannellini Bohnen gelten als besonders verträglich und liefern besonders viele Nahrungsfasern für eine gute Verdauung. Diese Fasern sind nämlich das Futter für die wichtigsten Helfer in uns drin „Die Darmbakterien“. Wenn den Darmbakterien dank guter Fütterung mit reichlich Pflanzenfasern und Gewürzen sowie Kräutern gut geht, dann fühlen auch wir uns wohl in der Haut und bleiben fit. Sesam ist unter den Nüssen-und Samen die beste Kalzium-und Zink-Quelle, was gemeinsam mit dem Zitronensaft und Knoblauch ebenfalls super für ein starkes Immunsystem ist. Schlaue Köpfe stärken nämlich ihr Immunsystem schon im Sommer, um im Herbst und Winter fit und gesund zu bleiben. Kreuzkümmel und Basilikum gelten ausserdem als die besten Mittel um die Verdauung zu unterstützen, sodass dieser reichhaltige Aufstrich mit pflanzlichem Eiweiss auch gut verdaut wird.
Weiterlesen

Pink-Roter Spätsommer-Smoothie

Beeren und auch Randen sind reich an zellschützenden Farb-und Aromastoffen. Diese natürlichen Stoffe schützen z.B. das Herz geben dem Smoothie nicht nur die knall-pink-rote Farbe sondern auch sein intensives Aroma. Je reifer die Beeren desto intensiver und süsser der Geschmack. Ein richtig guter Smoothie enthält neben Früchten auch Gemüse und hochwertige Pflanzenöle. Die Fette aus den Pflanzenölen können wir nicht selbst herstellen, sodass wir sie über die Nahrung zuführen müssen um zu überleben. Ausserdem tragen sie dazu bei, die wertvollen fettlöslichen Vitamine aus Früchten und Gemüsen im Darm auch aufnehmen zu können. Dank dem erfrischenden Zitronensaft schmeckt der Smoothie leicht säuerlich und übertönt nicht nur den etwas erdigen Geschmack der Rande, sondern schützt die wertvollen Inhaltsstoffe gleich auch noch vor Oxidation mit Sauerstoff.
Weiterlesen

Selbstgemachte Edelnutella

Schlemmen mit gutem Gewissen! Diese Edel-Nutella ist reich an Mineralstoffen aus Haselnuss, Mandeln und Kakao. Besonders Kakao gilt als Mineralstoffbombe schlecht hin z.B. Magnesium und Calcium sind reichlich vorhanden, welche besonders wichtig für starke Knochen sind. Doch aufgepasst, diese super Mineralien werden erst dann richtig gut aufgenommen und in die Knochen eingebaut, wenn genügend Vitamin D vorhanden ist. Also raus in die Frühlingsonne, denn zwischen April bis Oktober können wir dank Sonnenlicht selbst Vitamin D in unserer Haut produzieren.
Weiterlesen

GORILLA ist ein Programm der

Schtifti

Partner

SV Stiftung