Blog

Farbige Badekugeln

Zwischendurch muss man sich die Zeit nehmen, zu entspannen. Auch im Sommer gibt es Momente wo ein lauwarmes Bad gut tut. Mit unseren Badekugeln ist das Relax-Programm komplett.

Auch super als Geschenk geeignet!

 


Zutaten

  • 200 g Natron (in der Backabteilung, Apotheke oder online erhältlich)
  • 100 g Zitronensäure
  • 30 ml Pflanzenöl, z.B. Olivenöl
  • 50 g Speisestärke
  • 5-7 Tropfen ätherisches Öl, je nach gewünschtem Duft
  • 1 TL Wasser
  • Lebensmittelfarbe

 

Zubereitung

1. Natron und Stärke in einer Schüssel vermengen.

2. Pflanzenöl, ätherische Öle und Wasser hinzugeben und mit den Händen zu einem Teig verkneten.

3. Zitronensäure hinzufügen und nochmals gut durchkneten.

4. Die Masse portionieren – je nachdem, wie viele Farben du verwenden möchtest.

5. Jeweils eine Lebensmittelfarbe in eine Portion der Masse geben und gut verkneten. Verwende bei flüssigen Farben jedoch nur wenige Tropfen und rühre sie schnell unter, weil sonst die Reaktion zwischen Natron und Zitronensäure schon vorzeitig einsetzen könnte!

6. Für schöne Farbkombinationen verschiedene Farben übereinanderschichten und gut festdrücken.

7. Die Kugeln mehrere Tage bei Zimmertemperatur aushärten lassen oder für ca. fünf Stunden in den Kühlschrank legen, damit sie fest werden.

8. Die fertigen Kugeln trocken und luftdicht lagern.

GORILLA ist ein Programm der

Schtifti

Partner

SV Stiftung