Blog

Essen zum Mitnehmen für den Berg – Wähe to go

Essen im Freien schmeckt einfach immer doppelt so gut wie drinnen. Das findet zumindest GORILLA.

Darum haben wir das ultimative Wähen-Rezept für dich bereit. Einerseits hast du eine feine Mahlzeit am Abend vor dem grossen Bergtag. Und andererseits hast du am Tag danach etwas mega Leckeres zum Mitnehmen.

Check it out – die leckerschmecker Wähe to go:

 

 

Zutaten für 1 Wähe = 2 Personen (1 Person für 2 Mahlzeiten)

1 Kuchen- oder Wähen-Teig aus Dinkel
3 Karotten oder Pastinaken
1 kleiner Brokkoli oder Federkohl
1 Lauch
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100 g Reibkäse

Guss
2-3 dl (Mandel-)Milch
1 Ei
Gewürze nach Wahl (getrockneter Oregano, Thymian, Majoran usw.)
1 Kaffeelöffel Kräutersalz

Zubereitung

  1. Ofen auf 170 Grad vorheizen
  2. Dinkel-Teig auswallen und mit Backpapier auf Ofen-Blech legen
  3. Einen Teigrand von ca. 1 cm formen, damit der Guss nicht ausläuft
  4. Gemüse in gleichmässige Stücke schneiden und auf der Wähe verteilen
  5. Guss über das Gemüse auf der Wähe verteilen
  6. Ab in den Ofen und 30 – 45 Minuten backen bis der Teig gar ist

GORILLA ist ein Programm der

Schtifti

Partner

SV Stiftung